Vitamin B12 Zufuhr gegen Akne

Vitamin B12 Zufuhr gegen Akne – bringt das was?

Wer Probleme mit Akne hat, der weiß, wie schwierig diese gesundheitliche Einschränkung auch häufig in sozialen Bereichen sein kann. Selbst wenn die einen umgebenden Personen nicht ansatzweise auf den eigenen Zustand achten, hat man dennoch durchgehend das Gefühl, dass man angestarrt wird. Ob das sinnig ist oder nicht, das spielt in diesem Moment keine Rolle. Man fühlt sich unwohl in seiner eigenen Haut und würde am liebsten im Erdboden versinken. Darüber hinaus kann Akne bei harten Fällen auch nicht nur ein kosmetisches Problem bleiben, sondern durch Entzündungsherde und andere Komplikationen die eigene Gesundheit stark einschränken und damit auch das Wohlbefinden und den Zustand des Immunsystems.

Sonnenlicht verschafft Linderung

Viele Hautärzte verordnen bei Akne den Patienten viel Sonne. Die UV Strahlen regenerieren die Haut und greifen die betroffenen Stellen an und lassen diese austrocknen. Nach der Therapie hat sich die Akne zurückgezogen und mit der Zeit verschwindet sie ganz. Bei richtiger Ernährung, dem Einsatz von Nahrungsergänzungsmittel sowie zusätzlichen Maßnahmen kann Akne zeitnah besiegt werden. Natürlich hilft auch der Besuch beim Arzt aber viele Dinge kann man selbst in die Wege leiten.

Eine Lichttherapie setzt nicht nur auf das Licht der Sonne, sondern integriert andere Dinge, die dafür sorgen, dass der Patient oder die zu behandelnde Person auch bei grauem Wetter oder während der dunklen Jahreszeit mit ausreichend Tageslicht versorgt werden kann. Die übliche Wahl für zu Hause ist eine Tageslichtlampe. Diese Lampen simulieren das Licht und die Intensität der Sonnenstrahlen und sorgen dafür, dass Vitamin B12 und andere hilfreiche Mineralien erzeugt werden, die den Körper aktiv bei der Regeneration, dem Stressabbau und der Genesung unterstützen. Glücklicherweise gibt es bei der Lichttherapie kaum Nebenwirkungen und sie lässt sich problemlos zu Hause durchführen.

Die Anwendung der Tageslichtlampe kann mitunter fordern sein. Im Tageslichtlampe Test wurde festgestellt, dass die meisten Lampen erst auf 15 cm Entfernung ihr volles Potential entfalten, da alles über diesem Abstand nicht ausreicht, um die nötige Menge an Lux zu transportieren. Es ist also sinnvoll, die Tageslichtlampen gezielt in den Alltag zu integrieren und kleine Zeitintervalle fest zur Bestrahlung der betroffenen Hautstellen zu integrieren. So erhält der Körper das wertvolle Licht, die wichtigen Vitamine und die übrigen Vorteile, die normalerweise nur das Sonnenlicht zur Verfügung stellen kann. Zur Therapie von Akne ist eine Lichttherapie mit Unterstützung durch Nahrungsergänzungsmitteln sowie gesunder Ernährung gut geeignet um die Heilung zu unterstützen. Sollte es ein hartnäckiger Fall sein, so lässt sich zusätzlich der Weg zum Arzt jedoch nicht vermeiden.